Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Falscher Staatsanwalt

Ein Trickbetrüger hat sich jetzt bei einem Telefonat mit einer älteren Bielefelderin als Oberstaatsanwalt ausgegeben. Der Mann hatte mit seiner Masche allerdings keinen Erfolg bei der 72-jährigen Frau.   Der Anruf erreichte die Schildescherin am Donnerstagvormittag. Der vermeintliche Staatswalt wollte ihr weismachen, dass ihre Kontonummer in der Türkei für viel Geld „verkauft“ worden sei. Als Entschädigung erhalte sie 17.850 Euro. Allerdings müsse sie dafür eine Bearbeitungs-gebühr von 2.100 Euro zahlen. Der Anrufer kannte die Kontodaten der Dame und erwähnte noch, dass die Bank von dem Vorgang nichts mit-bekommen darf. Die würde sich sonst selbst bereichern. Die 72-Jährige merkte schnell, dass an der Sache einiges faul war. Die Polizei ermittelt. tim

Sicherungsverwahrung gegen "Horrorhaus"-Täter Wilfried W. wird geprüft
Einer der aufsehenerregendsten Kriminalfälle in OWL könnte noch eine gerichtliche Fortsetzung bekommen. Die Staatsanwaltschaft Paderborn prüft aktuell, ob sie eine nachträgliche Sicherungsverwahrung...
Jugendherberge Bielefeld mit Einbruch bei Übernachtungszahlen
Die Coronakrise hat auch die Jugendherberge in Bielefeld schwer getroffen. Im vergangenen Jahr gab es lediglich rund 3.700 Übernachtungen, 2019 waren es noch rund 24.000. Vor allem Klassenfahrten und...
Parents for Future in Bielefeld unterstützen Waldbesetzer in Halle
Die Initiative „Parents for Future“ in Bielefeld solidarisiert sich mit den Waldbesetzern in Halle. Von jeglicher Gewalt, egal von welcher Seite, distanziere sich man, teilte sie mit. Die Anliegen der...
Osningstraße nach Reparaturarbeiten in Bielefeld "übern Berg"
Nach fast einer Woche ist die Osningstraße zwischen Sieker und Brackwede jetzt wieder frei. Straßen.NRW hat die Reparaturarbeiten beendet. Die abgerutschte Böschung konnte mit Schotter stabilisiert...
Drei Jahre Haft für Pfleger nach Vergewaltigung in Bielefeld
Ein 35-jähriger Altenpfleger aus Bielefeld muss jetzt für drei Jahre ins Gefängnis. Dieses Urteil hat das Landgericht gefällt. Der Mann hatte in dem Prozess zugegeben, eine 87 Jahre alte Patientin im...
Bahnhof in Brake profitiert von Modernisierungen bundesweit
In den kommenden fünf Jahren sollen rund 3.000 Bahnhöfe in Deutschland modernisiert und saniert werden. In Bielefeld profitiert von der Maßnahme des Bundes der Bahnhof in Brake, der barrierefrei...