Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Falschgeld im Umlauf

In Bielefeld ist in den vergangenen Wochen wieder häufiger Falschgeld aufgetaucht. Seit November hat die Polizei 40 falsche 20er-, 50er- und 100er-Noten ausgemacht. Sie wurden bei Bielefelder Banken eingezahlt, Einzahler waren unter anderem Gastronomiebetriebe, Geschäfte in der Innenstadt, Groß und Möbelmärkte. Ihnen war das Falschgeld nicht aufgefallen. Die Polizei warnt, wer Falschgeld besitzt und es weitergibt, macht sich strafbar.