Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fast 300.000 Fans strömen in die SchücoArena

17.540 Zuschauer sind im Schnitt in der abgelaufenen Saison zu den Heimspielen des DSC Arminia in die SchücoArena gekommen. Das waren so viele wie noch nie in der zweiten Liga. In der Zuschauertabelle nimmt Arminia damit laut "Kicker-Sportmagazin", wie in der sportlichen Tabelle Platz 12 ein, nur knapp hinter dem MSV Duisburg und dem VfL Bochum. Insgesamt kamen mehr als 298.000 Zuschauer zu den 17 Heimspielen des DSC. Mit rund 30.700 kamen die meisten Fans zu den Heimspielen des 1.FC Nürnberg, Letzter in der Zuschauertabelle der zweiten Liga ist der SC Sandhausen mit nur 6.100 Fans.