Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Faulbehälter in Heepen repariert

Im Klärwerk in Heepen ist heute der größte Faulbehälter repariert worden. Die maschinelle Ausstattung musste nach einem Defekt ausgetauscht werden. Die Arbeiten waren äußerst aufwendig. Der Faulbehälter musste vollständig entleert werden. Ein Vorgang der normalerweise nur alle 15 Jahre stattfinden muss. 7.100 Kubikmeter Klärschlamm und Wasser wurden abgepumpt. Dann konnte ein neues Rohr eingesetzt werden. Die Kosten belaufen sich auf 300.000 Euro.