Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fazit: Flüchtlingsinfo-Abend in Ummeln

Gut 500 Bürger haben sich in Ummeln am Montagabend über die Unterbringung der Flüchtlinge in der Zedernstraße informiert. Mit so viel Interesse hat man nicht gerechnet. Die Veranstaltung musste vom Evangelischen Gemeindehaus in die Kirche verlegt werden. Die Zahl der Ummelner, die bereit sind, die Flüchtlinge willkommen zu heißen, überwiegt. Aber es gab auch besorgte Stimmen. Zum Beispiel inwiefern eh schon volle Grundschul-Klassen belastet werden, weil zusätzlich Flüchtlingskinder unterrichtet werden. Georg Müller, Leiter der Schulverwaltung, beruhigt aber: 50.000 Kinder werden aktuell in Bielefeld unterrichtet und 126 Flüchtlingskinder und die, die werden auf alle Schulen verteilt. Oliver Klingelberg von der BGW bekräftigt außerdem noch einmal, dass bereits geschlossene Mietverträge in der Zedernstraße weiter Bestand hätten und nicht gekündigt würden. Geprüft wird derzeit auch, ob im Gemeindehaus Ummeln in der Trüggelbachstraße zehn bis 12 unbegleitete Flüchtlinge untergebracht werden, sagt Sozialdezernent Ingo Nürnberger. Eng begleitet durch einen freien Träger.

131 Corona-Impfungen am Freibad Hillegossen
Am Donnerstag habe  sich 131 Personen am Freibad Hillegossen gegen Corona impfen lassen. Bei der mobilen Sonderaktion waren alle Bielefelderinnen und Bielefelder ab 12 Jahren ohne Termin eingeladen....
Unfall sorgt auf dem Südring für Sperrung und Stau
Der Südring in Brackwede musste am Donnerstagnachmittag in Höhe der Duisburger Straße stadtauswärts für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Dort waren um kurz nach 14:30 Uhr zwei Autos beim...
Zwei weitere Corona-Fälle in Bielefeld nach Disko-Besuch
Es gibt zwei weitere Corona-Fälle nach dem Besuch einer Bielefelder Diskothek. Zwei Personen aus dem Kreis Schaumburg sind nach einem Besuch der "Bierbörse" am Boulevard positiv auf das Virus getestet...
Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 in Bielefeld
Wegen der gestiegenen Corona-Zahlen gilt in Bielefeld ab Freitag die Inzidenzstufe 1. Damit gibt es zum Beispiel wieder Beschränkungen in den Bielefelder Bädern. Im Vorfeld muss ein E-Ticket gekauft...
Betrunkener Autofahrer hupt und schreit in Theesen
Weil er mit seinem Auto hupend auf der Straße hin und hergefahren ist, hat ein Autofahrer in Theesen in der Nacht auf Mittwoch die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gelenkt. Als die Beamten am...
Details zur 19-jährigen Corona-Discogängerin in Bielefeld
Nach dem positiven Coronatest bei einer 19jährigen Disko-Gängerin hat die Stadt weitere Details bekannt gegeben. Die Bielefelderin ist nicht geimpft, und drei enge Kontaktpersonen sind in Quarantäne....