Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

FDP fordert Mediator

In der Frage der Finanzierung der Mehrkosten des Freibads Gadderbaums fordert der Bielefelder FDP-Chef Jan Maik Schlifter einen externen Mediator. Förderverein, Politik und BBF sollten sich unter der Leitung eines solchen Vermittlers zusammensetzen und eine Lösung erarbeiten, die kein zusätzliches Geld kostet. 2,4 Millionen Euro ausgeben, ohne dass das Bad eröffnen kann, geht nicht, aber wir können auch nicht einfach weitere Millionen verbuddeln, sagte Schlifter. Am Mittwoch war bekannt geworden, dass die Renovierung des Bades mindestens eine Million Euro mehr kostet. Nach Auffassung der Freien Demokraten sind die Bielefelder Bürger beim Entscheid zur Freibadsanierung über die Bausumme nicht ausreichend informiert worden. Die FDP vermisst zudem zum Thema eine Stellungnahme von Oberbürgermeister Pit Clausen.