Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuer in der Prießalle war Brandstiftung

Nach dem Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Prießallee steht die Ursache jetzt fest - es war Brandstiftung. Im Keller des Hauses wurde eine Menge Papier gelagert, deswegen war es für den Brandstifter ein Leichtes den Brand zu legen, so ein Sprecher der Bielefelder Polizei. Der Brand war Samstagabend ausgebrochen, 18 Bewohner mussten gerettet werden. Einen Verdächtigen hat die Polizei noch nicht. Durch den Rauch waren drei Menschen verletzt worden. Das Haus ist wegen der starken Verrußung noch unbewohnbar.