Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuerwehr hatte mehr Einsätze

Die Bielefelder Feuerwehr hat ihre Bilanz für das vergangene Jahr vorgelegt. Die Männer von Feuerwehrchef Rainer Kleinbrink mussten 2009 in Bielefeld über 3000 Mal mehr zu Einsätzen raus als im Jahr zuvor. Knapp 39.000 Mal musste die Bielefelder Feuerwehr im vergangenen Jahr ausrücken. 1300 Mal wegen eines Feuers. 35.000 Mal musste der Rettungsdienst raus. Die Zahl der Rettungen insgesamt ist dabei um rund 5 Prozent gestiegen. Das ist für Feuerwehrchef, Rainer Kleibrink aber eine normale Entwicklung. Besorgniserregend dagegen ist für ihn der Anstieg der Einsätze, bei denen die Feuerwehr zum Türöffnen gerufen wurde. 220 Mal war das im vergangenen Jahr der Fall. Hier zeigt sich laut Kleibrink auch deutlich die soziale Verarmung älterer Menschen in der Stadt.