Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuerwehr im Volleinsatz

Das kurze, aber heftige Unwetter über Bielefeld hat die Feuerwehr in Atem gehalten. Seit 15 Uhr ab es insgesamt rund 25 Einätze. Umgeknickte Bäume und unter Wasser stehende Straßen wurden vor allem aus dem Bielefelder Süden gemeldet. Auf der Deppendorfer Straße musste die Feuerwehr auch zu einem kleinen Erdrutsch ausrücken. Insgesamt waren 120 Feuerwehrleute im Einsatz. Langsam entspannt sich die Lage wieder.