Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuerwehr löscht Intercity

Nach verlassen des Bielefelder Hauptbahnhofs, ist am Nachmittag ein Intercity der Strecke Leipzig - Köln in Brand geraten. Die Feuerwehr musste den Zug im Gütersloher Bahnhof löschen. Der Zugführer hatte fünf Minuten vor dem Bahnhof bemerkt, dass Kabel Feuer gefangen hatten. Im Schaltsystem war eine Leitung durchgeschmort. Verletzt wurde niemand, aber die Weiterreise war nicht möglich. Rund 350 Passagiere mussten mit Regionalzügen zurück nach Bielefeld fahren und sich eine neue Verbindung suchen. Der Bahnhof Gütersloh war kurzzeitig komplett gesperrt.