Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Feuerwehr löscht Schwelbrand

Bei einem Wohnungsbrand in der Carl-Hoffmann-Straße hat heute Morgen eine Frau eine Rauchvergiftung erlitten. Das Feuer war durch einen Schwelbrand im Schlafzimmer entstanden. Warum ist noch unklar. 16 Feuerwehrleute brauchten eine halbe Stunde, um den Brand zu löschen. Außerdem musste die Feuerwehr in der Nacht zweimal ausrücken, weil Gartenabfälle in Brand geraten waren: und zwar zum einen in Altenhagen und zum andern in der Nähe der Werther Straße.