Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Findelkind-Prozess: Mutter erneut verurteilt

Eine Mutter, die ihr Baby in einem Gebüsch in Gütersloh zurückgelassen hat, ist in einem neuen Prozess abermals wegen versuchten Totschlags verurteilt worden. Das Landgericht Bielefeld korrigierte das Strafmaß heute allerdings von vier Jahren auf dreieinhalb Jahre Freiheitsstrafe. Der Bundesgerichtshof hatte das erste Urteil vom April 2016 aufgehoben, weil die Richter Fehler bei der Begründung ihrer Entscheidung gemacht hatten.