Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Flixbus fährt ohne Fahrgäste weiter

Wieder hat ein Flixbus-Fahrer Fahrgäste zurückgelassen. Diesmal traf es zwei Bielefelderinnen und vier weitere Fahrgäste. Sie wurden an der A7 an einer Raststätte stehen gelassen, weil sie die angekündigte 5-Minuten-Pause offenbar nicht ganz eingehalten haben. Als die Fahrgäste im Flixbus-Callcenter anriefen, rieten die ihnen ein Taxi zu nehmen, erzählten die Fahrgäste in der NW. Doch das Geld der Gäste war im Bus. Erst im Juli hatte ein Flixbus-Fahrer eine junge Mutter in Brackwede stehen gelassen und ihre Kinder fuhren alleine in Richtung Berlin.