Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fluchtversuch missglückt

War es ein Versuch abzutauchen oder einfach nur ein dummer Spontan-Einfall? Diese Frage müssen die Ermittler in dem Fall eines JVA-Freigängers aus Bielefeld-Senne noch klären, der am Samstag versucht hatte ein Auto zu stehlen. Es kam zur Verfolgungsjagd, die für den Freigänger auf einem Feldweg Richtung Steinhagen endete.
Der 25-jährige machte sich am Samstagmittag auf den Weg zu einem Autohändler in Quelle und gab vor, sich für einen Audi A6 zu interessieren. Als er vom Händler den Schlüssel bekam und dieser einen Moment nicht aufgepasst hatte, raste der Autodieb mit dem Audi davon. In der Paul-Schwarze-Straße in Quelle versuchte er dann die Kennzeichen eines Transporters einer Gartenbaufirma abzuschrauben – wurde aber von einem Mitarbeiter verscheucht. In der Zwischenzeit hatte ein zweiter Autohändler die Verfolgung aufgenommen und den Dieb auf einem Feldweg in der Nähe entdeckt. Polizisten aus Gütersloh kamen dazu, nahmen den Mann fest und brachten ihn zurück in die JVA nach Senne.