Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Flüchtlinge ziehen Freitag in Böllhoff-Hallen

Am kommenden Freitag schon können die ersten Flüchtlinge in den früheren Böllhoff-Hallen in Brackwede übernachten. Der Umbau kommt fix voran. Auf einem Info-Abend hat Oberbürgermeister Pit Clausen gestern knapp 100 Anwohner über die Pläne unterrichtet. Die Menschen zeigten sich sehr hilfsbereit und Clausen dankte noch einmal der Familie Böllhoff, die ihre Gebäude an der Duisburger Straße zur Verfügung stellt. Die Carl-Severing-Hallen werden aber erst nach den Herbstferien wieder frei sein. An der Duisburger Straße ist bald Platz für bis zu 500 Flüchtlinge.