Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Förderbescheid übergeben

Im Bielefelder Rathaus hat Oberbürgermeister Pit Clausen am Mittag den Zuwendungsbescheid des Landes für das neue Innovationszentrum an der Universität bekommen. Das Land NRW fördert den Bau mit 7,6 Millionen Euro. Die Hälfte davon bekommt es vom Bund zurück. Pit Clausen sprach bei der offiziellen Übergabe von einem schönen nachweihnachtlichen Geschenk. In dem Zentrum sollen sich Wissenschaftler ansiedeln, die nach dem Studium ein Unternehmen gründen wollen. In der Vergangenheit fanden vor allem Interessenten im Bereich der Nano – und Biotechnologie dafür in Bielefeld kein Platz. Das soll sich jetzt ändern. Gut die Hälfte der Fläche soll auch für Unternehmen zur Verfügung stehen, die die ersten Jahre der Gründungsphase bereits hinter sich haben. Im Herbst soll der erste Spatenstich für das 21,5 Millionen Euro teure Gebäude an der Morgenbreede erfolgen – genau ein Jahr später soll dann die Eröffnung sein.