Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Forensische Ambulanz in Bielefeld - ja oder nein?

Das Justizministerium NRW führt zur Zeit keine Gespräche über die Einrichtung einer forensischen Fachambulanz in Bethel. Das sagte eine Sprecherin auf Nachfrage von Radio Bielefeld. Es geht um Therapieplätze für rückfallgefährdete Sexualstraftäter. Pläne für eine solche Fachambulanz in Bielefeld waren Ende Oktober gestoppt worden. Zu massiv war der Widerstand. Und nach Auskunft aus Düsseldorf ist so eine Ambulanz auch nicht mehr geplant. Es gebe darüber zur Zeit von Seiten des Landesjustizministeriums keine Gespräche, hieß es. Man suche im Moment andere Orte in NRW, die bereit seien, solche Therapiemöglichkeiten für rückfallgefährdete Sexualstraftäter aufzubauen. Nach Radio Bielefeld Informationen ist eine forensische Ambulanz in Bielefeld aber weiter im Gespräch. Das Konzept soll als dreijähriges Modellprojekt von führenden Psychiatern aus Bethel betreut werden.