Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Frauenfußball in Jöllenbeck

Ab heute messen sich in Jöllenbeck wieder die aktuell besten Frauenfußballmannschaften Europas. Zum 33. internationalen Frauen-Hallenfußball-Turnier des TuS Jöllenbeck an diesem Wochenende haben sich Mannschaften aus Deutschland, Schweden, Dänemark und Tschechien angemeldet. Allen voran stehen die amtierenden Deutschen Meisterinnen von Turbine Potsdam mit der japanischen Weltmeisterin Yuki Nagasato. Die Vorrundenspiele starten heute um 14 Uhr in der Sporthalle der Realschule. Der Titelverteidiger aus dem Vorjahr, der Kopparbergs/Göteborg FC, spielt dann zuerst gegen den aktuellen Bundesliga-Siebten, den SC 07 Bad Neuenahr. Die Vorrundenspiele gehen noch bis morgen. Am Nachmittag werden dann die Halbfinals und das Endspiel ausgetragen.