Responsive image

on air: 

Sebastian Wiese
---
---
Lokale Eilmeldung

Es werden 63 neue Coronafälle in Bielefeld gemeldet. Vorläufige RKI Inzidenz: 145,4. Mehr bei uns. Radio an.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freibad Gadderbaum zu teuer?

Diese Frage stellt sich nach einem aktuellen Interview mit dem Geschäftsführer der Bielefelder Bäder- und Freizeiteinrichtungen GmbH. Hans Werner Bruns hält die veranschlagten 2,4 Millionen Euro für zu wenig. Er sagt knallhart: „Nichts im Bad ist wieder verwendbar, alles ist marode“. Unter anderem das Betriebsgebäude müsse abgerissen und neugebaut werden, das sei bisher aber gar nicht geplant gewesen. Lässt man es sein, so wird die Wiedereröffnung des Freibads wahrscheinlich nicht genehmigt, so Bruns. Für die Sanierung des Betriebsgebäudes allein müssten Kosten in Höhe von 700.000 bis einer Million Euro gerechnet werden und die Zeit drängt, so Bruns. Im März müssen die ersten Aufträge für die Sanierung des Bads vergeben werden. Diese Auftragsvergabe muss der Aufsichtsrat der BBF am 25. März absegnen. Das Gremium muss dann auch darüber entscheiden, wie die Sanierung des Gebäudes mit sanitären Anlagen und einem Betriebsraum für Mitarbeiter finanziert werden soll. Denn ohne ein funktionsfähiges Betriebsgebäude kann und darf das Freibad nicht betrieben werden.

Arminia-Fans wollen Team zum letzten Heimspiel begleiten
Arminia Bielefeld-Fans formieren sich in sozialen Netzwerken, um den Fußballklub bei seinem letzten Heimspiel am Samstag zu begleiten. Beispielsweise per WhatsApp und bei Facebook wird ein Aufruf...
Prozess in Bielefeld startet: Herforder soll Freundin mit Schwert getötet haben
Ab heute muss sich ein 37-jähriger Mann vor dem Bielefelder Landgericht verantworten, der seine Freundin mit einem Schwert getötet haben soll. Laut Anklage soll der Herforder der Frau im Streit das...
Weitere Modellprojekte in der Region starten: In Soest und Lippstadt
Nach mehr als einem halben Jahr Corona-Zwangspause öffnen in Soest und Lippstadt unter Auflagen heute (12.05.) wieder Außenbereiche von Cafés und Restaurants. Damit starten bei uns in der Region...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 12.05.21
Am Mittwoch dem 12.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 145,4 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 63 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Manipulationsverdacht bei Bürgerbegehren in Brackwede erhärtet sich weiter
Im Prozess um manipulierte Unterschriftenlisten bei einem Bürgerbegehren in Brackwede verdichten sich die Hinweise, dass hier Daten gefälscht wurden. Auch in der Fortsetzung des Prozesses gaben Zeugen...
DGB: Ausbildungsverträge im Rekordtief
Die Corona-Pandemie stellt den Ausbildungsmarkt in OWL vor besondere Herausforderungen. In Ostwestfalen-Lippe sind nach Angaben des DGB noch nie so wenige Ausbildungsverträge abgeschlossen worden wie...