Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freibadsanierung kostet 3,6 Millionen Euro

Die Freibäder Gadderbaum und Schröttinghausen sollen erhalten bleiben - dafür müssten sie aber für insgesamt rund 3,6 Millionen Euro saniert werden. So hoch schätzt die Bädergesellschaft BBF die Kosten. Demnach schlägt die Sanierung in Gadderbaum mit 3,1 Millionen, die in Schröttinghausen mit 500.000 Euro zu Buche. Offen ist aber, wie die dringenden Maßnahmen finanziert werden können. Die Stadtkasse ist leer, zusätzliche Investitionen und Kredite sind kaum möglich. Wird die Finanzierung über den Wirtschaftsplan der BBF durchgeführt, wird am Ende auch der städtische Haushalt durch den Verlustausgleich belastet. Und würde die Sportpauschale des Landes für die Freibäder ausgegeben, könnte die Stadt bis 2014 keinen anderen Sportbau in Bielefeld bezuschussen, schätzt die BBF. Dienstag ist die Freibadsanierung Thema im Schul- und Sportausschuss.