Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Freude auf das Derby

Arminia Bielefeld empfängt heute im Westfalenderby Preußen Münster auf der Alm. Es sind über 20.000 Karten verkauft. Dass es drei Punkte für einen Sieg gibt, sei das einzig normale an diesem Spiel, so Trainer Stefan Krämer. Die Vorfreude bei ihm und seiner Mannschaft auf das Spiel ist riesig. Die Entscheidung wer heute im Tor steht, fällt allerdings erst kurz vor Beginn. Stefan Ortegas Einsatz ist unsicher, nachdem er unter der Woche beim Training einen Schlag auf das Auge erhielt. Dafür stünde Patrick Platins parat. Definitiv dabei sind aber die angeschlagenen Thomas Hübener und Felix Burmeister. Mit der Startelf wollte sich der Trainer aber noch nicht festlegen.