Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Frink scheidet aus Gerry-Weber-Vorstand aus

Nach acht Jahren scheidet David Frink aus dem Vorstand der Gerry Weber International AG aus. Der Aufsichtsrat hat jetzt der einvernehmlichen Beendigung von Frinks Vorstands-Tätigkeit zugestimmt. Sein Ausscheiden stehe nicht in Verbindung mit der Geschäftsentwicklung der Gesellschaft oder eines ihrer Tochterunternehmens, hieß es. Seine Ressorts im Vorstand übernehmen in Zukunft Vorstands-Chef Ralf Weber und interimsmäßig Jörg Stüber. Frink sitzt auch für die Gerry Weber International AG im Wirtschaftsrat des DSC Arminia. Das Unternehmen ist auch Sponsor des Klubs.