Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Friseure und Automechaniker bleiben Traumberufe

Bielefelds Auszubildende bleiben bei ihrer Berufswahl wenig kreativ. Es sind seit Jahren die immer gleichen Berufe, die die Top Ten der Ausbildungshitparade anführen, sagt Siegfried Mühlenweg von der Handwerkskammer in Bielefeld. Das Ranking wird auch in diesem Jahr von dem Kraftfahrzeugmechatroniker- früher Automechaniker angeführt. Auf Platz zwei und drei folgen Friseur und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
Alle Appelle, die Berufsorientierung zu erweitern, seien bisher nicht auf wirklich fruchtbaren Boden gefallen, sagte Mühlenweg weiter. In OWL wurden bisher gut 1.700 neue Lehrverträge abgeschlossen.