Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fünf Jahre Haft wegen Totschlags

Weil er seinen 59jährigen Schwiegersohn mit zwei Messerstichen getötet hat, muss ein 71jähriger Bielefelder wegen Totschlags für fünf Jahre ins Gefängnis. Dieses Urteil hat heute das Bielefelder Landgericht gesprochen. Das Gericht entschied, dass der Mann nur in bedingter Tötungsabsicht gehandelt habe. Strafmildernd beim Urteil waren das Alter des Angeklagten und die Tatsache, dass er bei der Tat im Januar betrunken gewesen war.