Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Für die Einheit der christlichen Kirchen

Die evangelische Kirche versteht sich als reformierte katholische Kirche. Das hat Präses Alfred Buß heute vor Beginn der Landessynode in Bielefeld unterstrichen. Der Vorsitzende der Evangelischen Kirche von Westfalen sagte, dass die Protestanten nicht nachlassen würden, die Einheit zwischen den christlichen Kirchen anzustreben. Buß meinte aber auch, dass der ökumenische Weg kein leichter sei. Eine größere Nähe mit der römisch-katholischen Kirche ist in absehbarer Zeit nicht wahrscheinlich. Übermorgen wird bei der Landesynode in Bielefeld die Nachfolgerin von Präses Alfred Buß gewählt. Die Kandidatinnen brauchen dafür die absolute Stimmenmehrheit.