Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fujitsu will Paderborn verlassen

Der Computerhersteller Fujitsu möchte bis Ende September 2016 sein Forschungszentrum in Paderborn schließen. Rund 580 Mitarbeiter droht damit der Verlust ihres Arbeitsplatzes. Heute informierte die Konzernleitung über die Pläne. Welche Möglichkeiten es für die Belegschaft gebe - etwa an andere Standorte zu wechseln – sei Inhalt der nun beginnenden Verhandlungen mit dem Betriebsrat, so ein Sprecher von Fujitsu.