Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Fußballspiel wegen Schlägerei abgebrochen

Immer mal wieder kommt es auf den Fußballplätzen in den unteren Spielklassen zu Auseinandersetzungen, so auch gestern Mittag in Hillegossen. Das Kreisliga B-Spiel zwischen dem TuS II und dem SC Bosporus musste wegen einer Schlägerei zwanzig Minuten vor Schluss abgebrochen werden. Nach einem Foul gegen einen 21-jährigen Hillegosser kochten die Gemüter über und es kam zu Handgreiflichkeiten – da stand es 6:1 für die Heimmannschaft. Die kurz danach eintreffenden Polizisten blieben dann bis zur Abreise der Gäste am Sportplatz. Ein Spieler von Hillegossen und einer von Bosporus bekamen Anzeigen.