Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gasverbrauch hat sich halbiert

Nachdem sich die Bielefelder schon im vergangenen Winter über geringere Heizkosten freuen konnten, bleibt auch zu Beginn des Herbstes die Heizung bei den meisten aus. Laut der Stadtwerke Bielefeld hat sich in den ersten zwei Wochen der Gasverbrauch im Vergleich zum Vorjahr fast halbiert. In den ersten zwei Oktober Wochen sind in Bielefeld 47 Millionen Kilowatt/Stunden Gas verbraucht worden. Im vergangenen Jahr waren es 90 Millionen. Grund sind die milden Temperaturen. Im Oktober gingen sie nur auf maximal 8 Grad runter - im vergangenen Jahr hatten wir 2 Grad. Zudem haben viele Hausbesitzer ihr Gebäude energetisch sanieren lassen - und dadurch weniger heizen müssen. Außerdem sind die Herbstferien in diesem Jahr früher und dementsprechend viele Bielefeld in dieser Zeit nicht zuhause gewesen. So die Stadtwerke.