Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gedenken und Mahnungen zur Pogromnacht

Rund 200 Menschen haben gestern Abend an der Turnerstraße an den Judenpogrom erinnert. Am Standort der ehemaligen, von den Nazis zerstörten, Synagoge kamen die Menschen schweigend und betend zusammen. In einer Gedenkstunde im Ratssaal mahnte und warnte Oberbürgermeister Clausen vor den Gefahren eines neuen Rechtsrucks.