Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Lokale Eilmeldung

Land NRW verfügt Öffnungsschritte in Bielefeld / Viele Impfzentrum-Termine bleiben aktuell ungenutzt. Mehr jetzt bei uns.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gefährlicher Straftäter auf freiem Fuß

Sein eigener Anwalt sagt, sein Lebenslauf lese sich wie ein „Streifzug durch das komplette Strafgesetzbuch“. Dennoch: Der als allgemeingefährlich eingestufte Jürgen W. kommt wieder auf freien Fuß. Der 63 jährige Bielefelder hat unter anderem im Alkoholrausch einen Mann erschlagen und eine Frau massiv gequält und schwer verletzt. Nach mehreren Jahren Haft lehnte, nach dem Bundesgerichtshof, jetzt auch die 2. große Strafkammer des Bielefelder Landgerichts eine weitere Sicherungsverwahrung ab. Anwalt Carsten Ernst sieht die Verantwortung für seinen Mandanten nun bei staatlichen Hilfsangeboten. Eine staatliche Stelle kümmert sich bereits. Die Polizei hatte angekündigt Jürgen W. nach einer Freilassung zu observieren. Auch überprüft die Polizei die gerichtlichen Auflagen für den 63 jährigen. Dazu zählen ein Alkoholverbot, eine Meldepflicht und ein Drogennachweis. Der Ort, an dem sich der Bielefelder Jürgen W. aufhält wird geheim gehalten.

Land NRW verfügt Öffnungsschritte bei Bielefelder Schulen, Kitas und Handel
Das Land NRW hat jetzt in einer Allgemeinverfügung bestätigt, dass der vom RKI veröffentlichte Inzidenzwert in Bielefeld seit fünf Werktagen unter dem Grenzwert von 150 liegt. Damit darf der...
Viele gebuchte Termine im Bielefelder Impfzentrum bleiben derzeit ungenutzt
Bis zu 300 Personen erscheinen derzeit pro Tag nicht zu ihren gebuchten Terminen im Bielefelder Impfzentrum. Das geht aus dem aktuellen Impfbericht der Stadt hervor. Es wird vermutet, dass sich viele...
Bielefelder Oetker-Konzern mit Umsatzplus
Der Bielefelder Oetker-Konzern hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um elf Prozent auf rund 3,7 Milliarden Euro gesteigert. Trotz der Corona-Pandemie konnte das Nahrungsmittel-Unternehmen ein...
Bielefelder Kreishandwerkerschaft beklagt Rohstoff-Exporte
Die derzeitige Knappheit an Rohstoffen wirkt sich auch akut auf die Handwerksarbeiten in Bielefeld aus. Weil große Mengen von deutschem Holz nach China und in die USA exportiert werden, sind die Lager...
Impfpriorisierung in Bielefeld fällt weg
In Bielefeld und NRW fällt die Corona-Impfpriorisierung ab dem 7. Juni. Das Land NRW folgt dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz von Montag, hieß es aus dem Gesundheitsministerium. Ab dem 7....
Jahnplatz-Umbau in Bielefeld teurer, Haltestellendach kommt runter
Die Kosten für den Jahnplatz-Umbau in Bielefeld steigen. Bislang sind sie bei 22 Millionen Euro abgekommen, teilte das Projektteam mit. Zum Sommer 2022 soll der neue Jahnplatz fertig sein. Ab heute...