Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gefahrenzone Wald

Der Orkan Kyrill hat tiefe Schneisen in den Teutoburger Wald um Bielefeld geschlagen. 6 bis 7.000 Bäume wurden entwurzelt und abgeknickt. Die Aufräum- und Aufforstarbeiten könnten bis zu einem Jahr dauern, heißt es vom Forstamt. Heute soll sich auch entscheiden, ob der Wald wegen Lebensgefahr weiter gesperrt bleibt.