Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gegen Großaspach wieder besser aufgestellt

Arminia Bielefeld kann im letzten Hinrunden-Spiel morgen Abend gegen Großaspach wieder auf Julian Börner zählen. Der Abwehrspieler hat nach seinen muskulären Problemen die Woche voll trainiert und steht morgen in der Startelf. Außerdem haben Fabian Klos und Sebastian Schuppan ihre Sperren abgesessen, Burmeister muss noch zuschauen. Das Spiel gegen den Aufsteiger rundet gleichzeitig die Hinrunde für den DSC ab. Nach schwachem Start haben sich die Arminen gefunden und wollen natürlich in der Spitzengruppe bleiben, das gab Trainer Norbert Meier als Vorgabe für die nächsten Partien und Monate aus. Anders als in Regensburg kann die Arminia gegen Großaspach wieder auf die zuletzt gesperrten Klos und Schuppan und den verletzten Börner zurück-greifen. Oberliga-Stürmer Bolat sitzt nach der Testroet-OP wieder auf der Bank. 11.000 Fans sollen nachher kommen, Anstoß ist um 19 Uhr.