Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gegen Werder in Bestbesetzung

Arminia Bielefeld kann im DFB-Pokal-Achtelfinale morgen Abend gegen Werder Bremen in Bestbesetzung auflaufen. Bis auf die Langzeit-Ausfälle Hornig und Kluge stehen Trainer Norbert Meier alle Spieler zur Verfügung. Am Vormittag hatte der DSC an der Hagemann-Str. nicht öffentlich trainiert. 26.137 Fußballfans – so viele Menschen passen maximal in die Schüco-Arena, so viele werden auch da sein und auf diese fantastische Unter-stützung zählen morgen auch die Arminen. Man müsse einen super Tag erwischen, den Respekt vor Bremen ablegen und mit Freude und Begei-sterung in die Partie gehen, sagte Norbert Meier bei Radio Bielefeld. Gut möglich, dass eine Standardsituation, eine Stärke von Arminia und Werder, das Spiel entscheidet. Schiedsrichter wird Bastian Dankert sein. Auch Werder kann in Betbesetzung antreten. Trainer Viktor Skripnik wollte sich heute noch nicht festlegen, ob er weiter auf den zuletzt schwachen Keeper Raphael Wolf setzt oder den bisherigen Ersatztorwart Koen Casteels zwischen die Pfosten stellt. Anstoß zwischen Arminia und Werder ist morgen Abend um 19 Uhr.