Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geld für Denkmäler in OWL

Der Bund will in diesem Jahr mit über einer Million Euro die Denkmalpflege in OWL unterstützen. Das Geld soll in die Sanierung und Erhaltung fließen.  
Unter den 12 geförderten Projekten ist auch das Alte Rathaus in Bielefeld. Dafür fließen 50.000 Euro. Die Bielefelder CDU kritisiert derweil die Pläne der rot-grünen Landesregierung, in Nordrhein-Westfalen die Förderung der Denkmalpflege bis 2015 einzustellen. Die Landesregierung lasse damit den Denkmalschutz und die Ehrenamtlichen, die sich persönlich oder in Vereinen mit Engagement für den Erhalt der Denkmäler einsetzten, im Stich, so die Bielefelder CDU.