Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geld für Schulsanierung vom Land

Bielefeld darf mit viel Geld aus Düsseldorf für die Sanierung von Schulen rechnen. Heute wurde bekannt, dass das Land mit einem Investitionsprogramm für die Kommunen in Höhe von zwei Milliarden Euro die Schulen in NRW auf Vordermann bringen und in den nächsten vier Jahren fit für die Zukunft machen will. Wieviel Geld Bielefeld davon erhält, konnte uns die Stadt aber noch nicht mitteilen. Oberbürgermeister Pit Clausen begrüßt das Konzept. Es ermögliche Bielefeld die Sanierung und den weiteren Ausbau von Schulen. Man habe einen Sanierungsstau an mehreren Schulen, so an der Martin-Niemöller-Gesamtschule, an der Hans-Christian-Andersen Schule, an der Gertrud-Bäumer-Schule und am Gymnasium am Waldhof, sagte Clausen.