Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geldautomat gesprengt

Unbekannte haben gestern in den frühen Morgenstunden einen Geldautomaten in Herford gesprengt. Die drei Täter konnten danach flüchten Um vier Uhr gab es einen lauten Knall an der Elverdisser Straße in Herford, der die Anwohner aufschrecken ließ. Zeugen konnten danach beobachten, wie drei Täter in ein dunkles Auto stiegen und die Flucht in Richtung Elverdissen antraten. Die sofort alarmierte Polizei stellte fest, dass der Geldautomat, der in die Wand eines Geschäftes eingelassen war, in die Luft gejagt wurde. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Herford hofft jetzt auf weitere Zeugenhinweise.