Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geldstrafe für Fußball-Fan

Ein Bielefelder Fußball-Fan muss 1.200 Euro Geldstrafe wegen Widerstandes gegen die Polizei und versuchter Gefangenenbefreiung zahlen. Der 24 jährige hatte beim Spiel gegen Preußen Münster am Samstag versucht, seinen randalierenden Vater aus den Händen der Polizei zu befreien. Der Vater hatte einen Bierbecher in Richtung der Preußen-Fans geworfen. Als Polizisten den Mann festnehmen wollten, versuchte der 24-Jährige, seinen Vater von den Beamten wegzuziehen. Dabei schubste er einen Polizisten. Direkt nach dem Spiel verurteilte das Amtsgericht Münster ihn zu der Geldstrafe.