Responsive image

on air: 

Jonas Becker
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geringe Beteiligung an Integrationsrat-Wahl

Die Wahl des Bielefelder Integrationsrates stieß gestern nur auf wenig Resonanz. Insgesamt gaben nur 9,9 Prozent der Wahlberechtigten in Bielefeld ihre Stimme ab - damit liegt die Beteiligung unter dem Ergebnis bei der Wahl 2004. Wahlsieger ist das Türkische Bündnis Bielefeld mit 28,8 Prozent der Stimmen. Auf den Plätzen zwei und drei liegen die Türkische Kultur-Union und das Bielefelder Interkulturelle Bündnis. Insgesamt konnten bei der Wahl des Integrationsrates rund 32.000 Menschen in Bielefeld ihre Stimmen abgeben.

Die Coronalage in Bielefeld am 21. September
Am Dienstag dem 21.09.2021 werden in Bielefeld zwölf weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in...
Betrunkener Mann fährt mit E-Bike auf die A 2
Ein 52jähriger Mann ist am Samstagabend mit seinem E-Bike in betrunkenem Zustand bei Bad Oeynhausen auf die A 2 gefahren und dort gestürzt. Die herbeigerufene Polizei fand den Mann auf dem...
Drei mobile Impfaktionen im Bürgerpark, im Loom und in Sennestadt
Drei Tage nach der Schließung des Impfzentrums findet am Dienstag eine weitere mobile Impfaktion in Bielefeld statt, und zwar von 10 bis 18 Uhr an der Rudolf-Oetker-Halle im Bürgerpark. Das hat die...
Wieder Präsenzsemester an Bielefelder FH
In der Bielefelder Fachhochschule haben für die rund 10.500 Studenten, darunter 1900 Erstsemester, die Veranstaltungen des Wintersemesters begonnen. Es ist das erste Präsenz-Semester nach drei...
Gütersloher Torwart wird von Gegnern krankenhausreif geschlagen
Nach einem Fußballspiel in Gütersloh ist Sonntagnachmittag ein Torwart von Spielern der gegnerischen Mannschaft in der Kabine krankenhausreif geschlagen worden. Einige Spieler waren in die...
IG Bau ruft zu Demo auf Jahnplatz auf
Die IG Bau hat für Mittwochmorgen die Bauarbeiter in OWL zu einer Demonstration auf die Großbaustelle am Jahnplatz aufgerufen. Damit soll im Tarifkonflikt Druck auf die Unternehmen der Baubranche...