Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gerry Weber mit Gewinneinbußen

Der Modekonzern Gerry Weber hat Gewinne eingebüßt. Grund dafür sind auch die politischen und wirtschaftlichen Krisen in Russland und Südeuropa. Der Umsatz lag zwischen Mai und Ende Juli bei etwa 187 Millionen Euro. Er sank damit um knapp ein Prozent im Vergleich zum Vorjahr. An der Börse sorgten die Nachrichten für einen Kursrutsch. Unternehmenschef Gerhard Weber aber sieht die Jahresziele nicht in Gefahr.