Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gerry Weber trotzt der Wirtschaftskrise

Trotz der Wirtschaftskrise hat die Gerry Weber AG das erfolgreichste Jahr ihrer Unternehmensgeschichte hinter sich. Nach den vorläufigen Zahlen ist der Konzernumsatz um 4,2 Prozent auf 594 Millionen Euro gestiegen. Der Gewinn legte um knapp 14 Prozent auf 71 Millionen Euro zu. Das Haller Unternehmen plant eine Rekorddividende an seine Aktionäre auszuschütten. Der Modekonzern plant, die Dividende um 13 Prozent auf 85 Cent pro Aktie zu erhöhen. Die stärksten Wachstumsimpulse für das Unternehmen kamen aus den Einzelhandelsgeschäften, die sowohl in Fremd- als auch in Eigenregie geführt werden.