Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Geschäftskunden fürchten Fachkräftemangel

Drei Viertel der Freiberufler, Gewerbetreibenden und Handwerker in OWL sind bisher mit der Geschäftsentwicklung in diesem Jahr zufrieden und bewertet sie als sehr gut oder stabil. Das ist das Ergebnis der aktuellen Geschäftskundenstudie, die die Commerzbank in Auftrag gegeben hatte. Bei gut einem Drittel der Geschäftskunden sind die Auftragsbücher noch besser gefüllt als vor einem Jahr. Als größtes unternehmerisches Risiko sieht über ein Drittel der Gewerbetreibenden und Freiberufler der Region den Fachkräftemangel. Rund die Hälfte aller Investitionen werden in OWL aus dem laufenden Geschäftsbetrieb finanziert, knapp 40 Prozent über Kredite. Nachholbedarf gibt es dagegen beim Internet und der mobilen Kommunikation. Über 60 Prozent der Geschäftskunden nutzen das Internet kaum für ihre Geschäftstätigkeit. Hauptgrund ist die Sorge um die Sicherheit im Internet. Nur ein Drittel der Geschäftskunden setzt auf Facebook und andere Social Media