Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gesine Schwan zu Gast in Bielefeld

Um sie gab es in letzter Zeit viel Aufregung, vor allem in der Bundespolitik - Gesine Schwan. Und die Kandidatin der SPD für das Amt des Bundespräsidenten, war am Abend zu Gast in Bielefeld. In der Hechelei hat sie nicht über ihre Kandidatur, aber über das Deutsch-Polnische Verhältnis gesprochen:Und dieses Verhältnis werde besser, so Schwan. Vor Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hat sie diesen Standpunkt gestern klar gemacht. Schwan ist unter anderem auch Präsidentin der Europa-Universität Viadrina. Etwa 22% der dort Studierenden kommen aus Polen. Dort sehe sie zum Beispiel, dass vor allem junge Menschen immer mehr Sympathie für Polen empfinden, so Schwan weiter. Das wäre vor 3 Jahren noch anders gewesen. Auch die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Polen und Deutschland seien in den vergangenen Jahren viel besser geworden.