Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gestiegene Geburtenrate bewirkt noch keinen Wandel

Frauen in Deutschland bringen wieder mehr Kinder zur Welt. Im vergangenen Jahr lag die durchschnittliche Kinderzahl je Frau bei 1,39 und war damit so hoch wie seit 1990 nicht mehr. Diese Meldung des statistischen Bundesamtes wertete die Bundesregierung gestern als Erfolg für das Elterngeld und den Kita- Ausbau. Das sieht der Bielefelder Bevölkerungsforscher Ralf Ulrich nicht so.
Er dämpft die Euphorie der Bundesregierung:   Das Elterngeld zeige keine demografische Wirkung. Seiner Ansicht nach ist der Anstieg mit "nachgeholten Geburten" zu erklären, die wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 verschoben wurden. Ralf Ulrich schätzt den staatlichen Einfluss auf die Gebärfreudigkeit der Bevölkerung als gering ein. Wichtiger seien private Faktoren wie eine stabile Partnerschaft.
Im europäischen Vergleich liegt Deutschland mit seinen Bemühungen um Familien im Mittelfeld. Und Deutschland zählt trotz der Steigerung der Geburtenrate weiter zu den Schlusslichtern im europäischen Vergleich.
Eine echte Trendwende beim demografischen Wandel erkennen auch Experten angesichts der neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes noch nicht.

Feuerwehr rettet Waschbär-Familie unter Stadtbahn
Die Stadtbahnlinie 4 musste am Nachmittag am Lohmannshof kurzfristig ihren Betrieb einstellen. Dort war an der Halstestelle eine Waschbär-Familie unter die Bahn geraten. Die Feuerwehr konnte die Tiere...
Eta-Variante des Coronavirus in Paderborn
In einem Krankenhaus in Paderborn ist laut NW bei einer 89jährigen Frau die sogenannte Eta-Variante des Coronavirus festgestellt worden. Sie ist zum ersten Mal im vergangenen Dezember in Angola...
NRW Minister Laumann: Termine für alle ab Samstag auch im Bielefelder Impfzentrum
Und schon wieder gibt es neue Regeln für die Impfkampagne in Bielefeld und ganz Nordrhein-Westfalen. Ab Samstag soll sich nun auch jeder einen Impftermin in einem Impfzentrum machen dürfen. Das hat...
Feuer in einem Einfamilienhaus an der Herforder Straße in Bielefeld
+Update 14.20 Uhr + Nach dem Brand eines Wohnhauses an der Herforder Straße in Milse in der Nacht ist das Gebäude einsturzgefährdet – deswegen reist das Technische Hilfswerk den Dachstuhl jetzt im...
Geänderte Schulanfangszeiten in Bielefeld bleiben größtenteils
An acht Bielefelder Schulen wurden wegen Corona für rund 3500 Schüler die Schulanfangszeiten geändert, damit es in Bussen und Bahnen nicht so voll ist. Nach den Sommerferien werden sechs der acht...
"Langer Abend der (digitalen) Studienberatung" an Uni und FH Bielefeld
Für wen ein Studium infrage kommt, für den gibt’s heute (24.06.) den „Langen Abend der (digitalen) Studienberatung“ – dazu laden Uni und FH Bielefeld ein. Beraterinnen und Berater stehen telefonisch,...