Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Getötete Frau aus Minden war schwanger

Die zweifache Mutter, die am Mittwoch in Minden von einem 24-jährigen getötet worden ist, war in einem frühen Stadium schwanger. Die Frau ist an zahlreichen Stich- und Schnittverletzungen verblutet. Das hat jetzt die Obduktion der Leiche ergeben. Die Polizei hat in der Wohnung der Frau auch ein Messer gefunden, das wahrscheinlich die Tatwaffe ist. Der mutmaßliche Täter, der wegen Totschlags in U-Haft sitzt, hat beim Haftrichter keine Angaben zur Tat gemacht. Er hatte sich am Mittwochabend nach der Tat selbst bei der Polizei gestellt. Der 28-jährige ist bisher nicht polizeilich in Erscheinung getreten. Täter und Opfer hatten eine Beziehung, sie haben aber nicht zusammen gewohnt.