Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gläubiger fordern 409 Millionen Euro von Middelhoff

Die Gläubiger von Thomas Middelhoff fordern 409 Millionen Euro von dem insolventen Ex-Bertelsmann-Manager. Das gab am Abend sein Insolvenzverwalter bei einer Gläubigerversammlung bekannt. Wie Insolvenzverwalter Thorsten Fuest klar stellte, kann zu Beginn eines Insolvenzverfahrens erst einmal jeder Ansprüche anmelden. Derzeit stuft er erst 1,6 von den 409 Millionen Euro als gerechtfertigte Forderungen ein. Im nächsten Schritt will Fuest erreichen, dass der ehemalige Top-Manager möglichst wenig vor Gericht muss – stattdessen sollen Vergleiche mit den Gläubigern erzielt werden. Middelhoff hatte im März Privatinsolvenz angemeldet. Durch das Verfahren soll er in spätestens 6 Jahren schuldenfrei sein. Ein Ende des komplizierten Insolvenzverfahrens ist derzeit noch nicht absehbar.