Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Glatte Straßen in Bielefeld und ganz OWL

Im Bielefelder Straßenverkehr ist heute besondere Vorsicht angesagt. Durch Eisregen am frühen Morgen sind die Straßen im gesamten Stadtgebiet spiegelglatt. Die Polizei warnt aber auch in ganz OWL vor überfrierender Nässe. Bisher hat es schon einige Unfälle gegeben. Dabei blieb es bis jetzt jedoch bei Blechschäden. Die Streudienste der Stadtwerke Bielefeld sind wegen der Glätte auch schon wieder im Volleinsatz.

Einen schlimmen Unfall hat es allerdings heute Morgen im Kreis Gütersloh gegeben. Dort war eine 25-jährige mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geschleudert. Sie wurde lebensgefährlich verletzt. Ihre drei Begleiter, zwei Männer und eine Frau mussten ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Und auch in Kreis Warendorf gab es zwei schwere Unfälle. Eine 44-jährige Frau war wegen der Glätte ebenfalls gegen einen Baum geprallt und kam dabei um's Leben.