Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Lokale Eilmeldung

Arminia und der HSV trennen sich 1:1. Klos macht in einem spannenden Spitzenspieler das Tor für den DSC.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grohnde soll "jetzt stillgelegt werden"

Das Atomkraftwerk Grohnde bei Hameln soll "jetzt stillgelegt werden". Das fordert das Aktionsbündnis "Bielefeld steigt aus". Die Atomkraftgegner fordern, das Atomkraftwerk endlich abzuschalten. · Der ungeplante Komplettausfall vom Mittwoch sei keine Kleinigkeit, so der Sprecher des Aktionsbündnisses Andre Plümer. Dass es nach dem Turbinenschaden von vor einigen Monaten schon wieder zu einem Schaden gekommen ist, zeige wie alt und störanfällig die Geräte nach 30 Jahren sind. Es bestehe die Gefahr, dass Schäden irgendwann nicht mehr kontrollierbar seien. Die Bielefelder Ratspolitiker dürften sich nicht weiter aus der Verantwortung ziehen und sich für die Abschaltung einsetzen, so Plümer. Die Stadt Bielefeld bezieht einen Teil der Stromversorgung vom AKW Grohnde. Am Mittwoch musste das Atomkraftwerk für eine Reparatur abgeschaltet werden, heute wird der Betrieb wieder hochgefahren.