Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

GroKo-Verhandlungen: Bielefelder SPD wächst

Die SPD in Bielefeld freut sich über steigende Parteieintritte. Befeuert durch die Mitgliederwerbung der Jusos sind diese Woche bislang 23 Anmeldungen eingegangen. Für gewöhnlich sind es zwei bis drei neue Mitglieder pro Woche. Das sagte uns die Bielefelder Partei-Chefin und Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar. Die Jusos hatten vor einigen Tagen eine Kampagne für Neueintritte gestartet, um bei einer bevorstehenden Abstimmung für einen neuen GroKo-Vertrag möglichst viele NEIN-Stimmen zu sammeln. Esdar geht nach eigenen Worten davon aus, dass die Neumitglieder die Grundwerte SPD schätzten und nicht nur wegen der Abstimmung eintreten würden.