Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Großbrand im Bielefelder Osten

Mit dem Brand an der Töperstraße wird sich in den nächsten Stunden auch das Bielefelder Umweltamt beschäftigen. Der Einsatzleiter der Feuerwehr sagte uns, dass sich das Löschwasser unter anderem mit Motorölen vermischt habe. Nun müsse festgestellt werden, ob das kontaminierte Wasser eventuell Gefahren berge, wenn es in die Abwasserkanäle laufe. In der Nacht war eine Autowerkstatt an der Töpferstraße in der Nähe der Firma Schüco komplett ausgebrannt. 85 Feuerwehrleute waren nötig, um den Brand zu löschen und die Anwohner zu betreuen. Die Ursache für das Feuer ist unklar und das Gebäude ist einsturzgefährdet.