Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Großbrand in Minden

Ein Großbrand in einer Palettenfabrik in Minden hat in die Nacht die Einsatzkräfte aus der gesamten Region gefordert. Der Brand war um kurz vor Mitternacht aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. Das Feuer griff auch auf drei geparkte Lkw über. In der Halle explodierten nach ersten Ermittlungen Propangasflaschen. Die Feuerwehr war mit rund 200 Einsatzkräften vor Ort. Drei Feuerwehrleute kamen verletzt ins Krankenhaus. Mehrere umliegende Bundes- und Landstraßen mussten gesperrt werden. Dazu waren auch Polizeikräfte aus Bielefeld, Herford und Lippe im Einsatz. Bis zum Morgen brannte es in der Palettenfabrik noch.